Ackermann-Gemeinde Bamberg

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ackermann-Gemeinde Bamberg gründete sich 1947. Der Sitz des Verbandes ist in Bamberg im Anwesen Friedrichstraße 2

Inhaltsverzeichnis

Vorsitzende

  • 1947 - 1961 Emil Krämling

Veranstaltungen

Regelmäßige

  • Mitte Mai alljährlich einen Gottesdienst in der Kirche St. Martin in der Bamberger Fußgängerzone mit anschließender Prozession zur Statue des hl. Johannes Nepomuk auf der Oberen Brücke dann dort mit musikalischer umrahmung eine Gedenkrede. Nach dem Schlußlied beginnt auf dem alten Ludwig-Donau-Kanal das Lichterschwimmen. Dieses Lichterschwimmen erinnert an die Überlieferung, dass der Leichnam des Juristen und Geistlichen Johannes Nepomuk durch eine Strahlenkranz gefunden wurde.
  • In den Semestern ein am dritten Freitag jeden Monats gehaltener Vortrag in den Vereinsräumen Friedrichstraße 2.
Beginn Oktober 2011: die Termine werden hier bekanntgegeben.


Siehe auch

Weblinks