Antonio Petrini

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antonio Petrini (* 1624 in Trient; † 8. April 1701 in Würzburg) war ein Baumeister und Architekt italienischer Herkunft und in Franken tätig.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

In Trient geboren als Abkömmling einer Maurerfamilie gehörte er zu einer Gruppe von Werkleuten, die nach dem 30-jährigen Krieg in Süddeutschland einwanderten und hier die Baukunst beeinflussten. Seit 1651 ist er in Würzburg nachgewiesen. Er hatte im ausgehenden 17. Jahrhundert den Ruf des führenden Architekten in Franken.

Werke

Bamberg

Ehrungen

Literatur

  • Lucia Longo: Antonio Petrini. Ein Barockarchitekt in Franken. München; Zürich: Schnell und Steiner, 1985, 103 S., ISBN 3-7954-0374-X (Schnell & Steiner Künstlerbibliothek)

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  • Thieme-Becker, Künstlerlexikon, Band 26, Seite 498-500