Baa

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baa ist der fränkische Ausdruck für „Bein“.<player align="right" width="300" thumb= AudioButton.jpg>Baa.mp3 | So klingt's auf Fränkisch</player>

Redewendungen

„Des hob i mer ans Baa gschmierd“ sagt man z.B., wenn man eine aussichtslose Forderung abschreibt.

„Dann had er a Baa im Maul“: „Dann ist er erst mal ruhig gestellt“ - z.B. wenn man eine Teilzahlung macht, damit ein Gläubiger eine Zeitlang Ruhe gibt.