Bauverlust der Stadt Bamberg durch den 2. Weltkrieg

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bauverlust in folge des 2. Weltkrieges in Bamberg schätzt man heute nicht so ein wie er wirklich war dies manifestiert sich in der Feststellung, dass "in Bamberg 1945 ja fast nichts zerstört wurde". Dies liest man in Zeitungen und sonstigen Druckwerken, hört es auf Veranstaltungen und auch bei Führungen der Gästeführer. Das Gegenteil dokumentiert diese Seite.

Durch diese Zerstörungen wurden insbesondere der historische Verlauf der Straßenachse Lange Straße/Am Kranen und Grüner Markt/Obere Brücke geändert. Die Baulinien im Bereich des vorderen Teiles der Fußgängerzone (Grüner Markt) verändert.

Zerstörungen infolge Kriegseinwirkung 1944/1945

  1. 1945: Am Friedichsbrunnen 25 wurde das barocke Gartenhauses die sog. Engelsburg zerstört
  2. 1945: Am Kanal 1 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  3. 1945: Am Kranen 2 zerstört am 14.4.1945, Wiederaufbau unter Vereinigung mit der HNr.4
  4. 1945: Am Kranen 4 Vor dem Wiederaufbau vereinigung dieser Grundstücke. Die HNr. 4 wurde kassiert
  5. 1945: Am Kranen 6 durch Kriegseinwirkung zerstört und unter Einbeziehung weiterer Grundstücke zur heutigen Adresse geformt
  6. 1945 Am Kranen 8 durch Kriegseinwirkung zerstört. 1951 wieder aufgebaut
  7. 1945 Am Kranen 12 1945 bis auf die Umfassungsmauern ausgebrannt. Das Hochzeitshaus, heute Teil der Universität Bamberg
  8. 1945: Austraße 2 durch Kriegseinwirkung zerstört. Zum Bau der geraden Verbindung von der Langen Straße zum Am Kranen kassiert.
  9. 1945:Austraße 4 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  10. 1945: Austraße 6 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  11. 1945: Austraße 9 vor dem Wiederaufbau Vereinigung mit den zerstörten Grundstücken Austraße 11 und 13 und bekam die neue Adresse "Am Kranen 6"
  12. 1945: Austraße 11 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1950. Im Jahr 1970 mit Am Kranen 6 vereinigt
  13. 1945: Austraße 13 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau im Anwesen Am Kranen 6
  14. 1945: Frauenplatz 2 durch Kriegseinwirkung zerstört
  15. 1945: Frauenplatz 3 durch Kriegseinwirkung zerstört
  16. 1945: Frauenplatz 4 durch Kriegseinwirkung zerstört
  17. 1945: Grüner Markt 1:durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört. 1966 neu erbaut
  18. 1945, 2.2.: Grüner Markt 2 – Städtische Altane vor den Anwesen Lange Straße 1 und Keßlerstraße 2 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  19. 1945: Grüner Markt 3:durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  20. 1945: Grüner Markt 5 - Alte Maut durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  21. 1945: Grüner Markt 8 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  22. 1945: Grüner Markt 9 durch Kriegseinwirkung 1945 stark beschädigt.
  23. 1945: Grüner Markt 10 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  24. 1945: Grüner Markt 11 durch Kriegseinwirkung 1945 wurde das Vorderhaus vollständig zerstört.
  25. 1945: Grüner Markt 13 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  26. 1945: Grüner Markt 14 durch Kriegseinwirkung 1945 leicht beschädigt.
  27. 1945: Grüner Markt 15 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  28. 1945: Grüner Markt 17 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  29. 1945: Habergasse 1 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  30. 1945: Habergasse 2 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  31. 1945: Habergasse 2a durch Kriegseinwirkung zerstört.
  32. 1945: Habergasse 4 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  33. 1945: Habergasse 6 durch Kriegseinwirkung beschädigt.
  34. 1945: Habergasse 16 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  35. 1945: Habergasse 18 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  36. 1945: Habergasse 20 durch Kriegseinwirkung schwer beschädigt.
  37. 1945: Hauptwachstraße 15 durch Kriegseinwirkung teilweise zerstört.
  38. 1945: Hauptwachstraße 17 durch Kriegseinwirkung teilweise zerstört.
  39. 1945: Hauptwachstraße 19 durch Kriegseinwirkung brannte das Haus aus.
  40. 1945: Hauptwachstraße 22 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  41. 1945: Hauptwachstraße 24 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  42. 1945: Hauptwachstraße 26 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  43. 1945: Hauptwachstraße 28 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  44. 1945: Hauptwachstraße 30 durch Kriegseinwirkung zerstört zusammen mit HNr. 28 neuerbaut und die Nr. 30 kassiert.
  45. 1945: Hauptwachstraße 32/34 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  46. 1945: Hellerstraße 11 kriegsbedingt zerstört
  47. 1945: Hölle 1
  48. 1945: Hölle 3
  49. 1945: Hölle 5
  50. 1945: Keßlerstraße 2 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  51. 1945: Keßlerstraße 4 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  52. 1945: Keßlerstraße 7 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  53. 1945: Keßlerstraße 9 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  54. 1945: Keßlerstraße 11 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  55. 1945: Kleberstraße 2 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  56. 1945: Kleberstraße 4 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  57. 1945: Kleberstraße 6 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  58. 1945: Kleberstraße 8/8a durch Kriegseinwirkung zerstört.
  59. 1945: Kleberstraße 10 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  60. 1945: Kroatengasse 7 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufgebaut 1957/58
  61. 1945: Kroatengasse 11 durch Kriegseinwirkung teilweise zerstört. Wiederhergestellt 1945
  62. 1945: Kroatengasse 17 durch Kriegseinwirkung beschädigt.
  63. 1945: Kroatengasse 19 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufgebaut 1945
  64. 1945: Kroatengasse 21 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  65. 1945: Kroatengasse 23 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufgebaut.
  66. 1945: Kroatengasse 25 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  67. 1945: Kroatengasse 27 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufgebaut 1956/57.
  68. 1945, 2.2. Kunigundendamm 15 – Erlöserkirche ein Opfer des Bombenterrors
  69. 1945: Lange Straße 2 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1947/48
  70. 1945: Lange Straße 4 durch Kriegseinwirkung beschädigt
  71. 1945: Lange Straße 4 durch Kriegseinwirkung wurde das Hinterhaus beschädigt
  72. 1945: Lange Straße 31 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört..
  73. 1945: Lange Straße 33 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört..
  74. 1945: Lange Straße 35 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört..
  75. 1945: Laurenziplatz 1 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört..
  76. 1945: Laurenziplatz 3 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  77. 1945: Laurenziplatz 7 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört
  78. 1945, 22.2.: Laurenzistraße 9 (Laurenzikapelle) durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1952/54
  79. 1945, 22.2.: Laurenzistraße 11 Kirchnerhaus der Laurenzikapelle durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1952/54
  80. 1945.: Laurenzistraße 31 wurde durch Kriegseinwirkung stark zerstört.
  81. 1945: Maternstraße 16 wurde durch Kriegseinwirkung stark zerstört.
  82. 1945: Maternstraße 25 wurde durch Kriegseinwirkung zerstört.
  83. 1945: Maternstraße 27 wurde durch Kriegseinwirkung zerstört.
  84. 1944: Mittlerer Kaulberg 11 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  85. 1944: Mittlerer Kaulberg 12 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  86. 1944: Mittlerer Kaulberg 35 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  87. 1945: Mittlerer Kaulberg 1 durch Kriegseinwirkung wurden die Nebengebäude zerstört
  88. 1945: Mittlerer Kaulberg 5 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  89. 1945: Obere Brücke 1 das am Alten Rathaus angebaute Rottmeisterhäuschen brannte, durch die Sprengung der Brücke aus.
  90. 1945: Obere Brücke 11durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1949
  91. 1945: Obere Seelgasse 2 durch Kriegseinwirkung beschädigt
  92. 1945: Obere Seelgasse 5 durch Kriegseinwirkung beschädigt
  93. 1944: Oberer Kaulberg 9 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  94. 1945: Oberer Kaulberg 15 durch Kriegseinwirkung zerstört
  95. 1945: Oberer Kaulberg 17 durch Kriegseinwirkung zerstört
  96. 1945: Oberer Kaulberg 18 durch Kriegseinwirkung zerstört
  97. 1945: Oberer Kaulberg 19 durch Kriegseinwirkung zerstört
  98. 1945: Oberer Kaulberg 21 durch Kriegseinwirkung zerstört
  99. 1945: Oberer Kaulberg 23 durch Kriegseinwirkung zerstört. Zusammen mit HNr. 25 unter dieser Nr. neuerbaut
  100. 1945: Oberer Kaulberg 25 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau mit vereinigung der Nr, 23
  101. 1945: Oberer Kaulberg 27 durch Kriegseinwirkung zerstört
  102. 1945: Oberer Kaulberg 29 durch Kriegseinwirkung zerstört
  103. 1945: Oberer Kaulberg 37 durch Kriegseinwirkung stark zerstört
  104. 1945: Oberer Kaulberg 39 durch Kriegseinwirkung stark zerstört
  105. 1945: Oberer Kaulberg 41 durch Kriegseinwirkung zerstört
  106. 1945: Oberer Kaulberg 43 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  107. 1945: Oberer Stephansberg 8 durch Kriegseinwirkung zerstört
  108. 1945: Oberer Stephansberg 10 durch Kriegseinwirkung 1945. Kein Wiederaufbau
  109. 1945: Oberer Stephansberg 12 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  110. 1945: Oberer Stephansberg 14 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört.
  111. 1945: Oberer Stephansberg 16 durch Kriegseinwirkung 1945 erheblich beschädigt
  112. 1945: Oberer Stephansberg 17 durch Kriegseinwirkung 1945 erheblich beschädigt
  113. 1945: Obstmarkt 1 durch Kriegseinwirkung zerstört und nicht wieder aufgebaut
  114. 1945: Obstmarkt 2 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1948/49
  115. 1945: Obstmarkt 3 – Die Anschrift wurde auf das Anwesen Austraße 3 übertragen. Durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört und nicht wieder aufgebaut
  116. 1945: Obstmarkt 4 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 191948/49
  117. 1945: Obstmarkt 5 – Anschrift wurde auf Austraße 5 übertragen. Durch Kriegseinwirkung zerstört und nicht wieder aufgebaut
  118. 1945: Obstmarkt 6 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1957/58
  119. 1945: Obstmarkt 7 – Anschrift wurde auf Austraße 7 übertragen. Kein Wiederaufbau
  120. 1945: Obstmarkt 8 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1955
  121. 1945: Obstmarkt 9 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1961-87 auf den Grundstücken Obstmarkt 5 und Austraße 4.
  122. 1945: Obstmarkt 10 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1948-1952
  123. 1945: Obstmarkt 11 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1960/61
  124. 1945: Obstmarkt 12 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau 1947
  125. 1945: Schellenbergerstraße 10 durch Kriegseinwirkung 1945 zerstört
  126. 1945: Schulplatz der auf diesen Platz stehende Brunnen von ertwa 1818 wurde durch Kriegseinwirkung zerstört
  127. 1945: Schulplatz (Bamberg)|Schulplatz 3 durch Kriegseinwirkung beschädigt
  128. 1945: Schulplatz 5 durch Kriegseinwirkung beschädigt
  129. 1945: Schulplatz 6 durch Kriegseinwirkung zerstört
  130. 1945: Schulplatz 7 durch Kriegseinwirkung zerstört
  131. 1945: Sonnenplätzchen Nordseite – ehemalige Back- und Brauhaus des Franziskanerklosters. Heute öffentlicher Raum.
  132. 1945: Untere Mühlbrücke 2 - Durch Kriegseinwirkung zerstört
  133. 1945: Untere Mühlbrücke 4 - Durch Kriegseinwirkung zerstört
  134. 1945: Untere Mühlbrücke 5 - Durch Kriegseinwirkung zerstört
  135. 1945: Unterer Kaulberg 5 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  136. 1945: Unterer Kaulberg 7 durch Kriegseinwirkung zerstört
  137. 1945: Unterer Kaulberg 13 durch Kriegseinwirkung zerstört
  138. 1945: Unterer Kaulberg 15 durch Kriegseinwirkung stark beschädigt
  139. 1945: Unterer Kaulberg 17 durch Kriegseinwirkung zerstört
  140. 1945: Zinkenwörth 9 durch Kriegseinwirkung zerstört. Mit dem Wiederaufbau wurden die HNr. 11 und 13 mit einbezogen
  141. 1945: Zinkenwörth 11 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau unter der Anschrift Zinkenwörth 9
  142. 1945: Zinkenwörth 13 durch Kriegseinwirkung zerstört. Wiederaufbau unter der Anschrift Zinkenwörth 9
  143. 1945: Zinkenwörth 15 durch Kriegseinwirkung zerstört. Heute „Theatergassen“
  144. 1945: Zinkenwörth 17 durch Kriegseinwirkung zerstört.
  145. 1945: Zinkenwörth 19 durch Kriegseinwirkung beschädigt. Abgebrochen 1983.

Quellen

  • Die Kunstdenkmäler von Bayern, Bamberg, Band 5 (3,1; 3,2); Band 6 (4,1; 4,2); Band 7 (5,1; 5,2)
  • Norbert Haas, Straßenregister zu den „Kunstdenkmäler von Bayern – Bamberg“
  • Denkmalschutzliste für die Stadt Bamberg 1963, sog. Gebeßler-Liste

Siehe auch