Bayerische Staatsbank (Nürnberg)

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayerische Staatsbank

Das Gebäude der ehemaligen Bayerischen Staatsbank in Nürnberg gilt als einer der qualitätsvollsten Bauten der Nachkriegszeit. Architekt Sep Ruf gelang ein moderner Entwurf, der sich in das Umfeld einfügte. Es ist ein moderner Sandsteinbau, bei dem auch 1951 nicht auf eine repräsentative Eingangstreppe verzichtet wurde.

Heute befindet sich in diesem Gebäude die Volksbank / Raiffeisenbank Nürnberg eG.


Überblick

  • Adresse:

Bankgasse 9
90402 Nürnberg


  • Baujahre: 1950–1951

Weblinks

Artikel in der NZ

Im Rahmen der Serie "Architektur in Nürnberg" veröffentlichte die NZ folgenden Artikel zu dem Gebäude.


  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:Bayerische Staatsbank