Behaim-Globus

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der berühmte Behaim-Globus gilt als die älteste erhaltene Darstellung der Länder der Erde in Kugelform.

Der Behaim-Globus im Germanischen Nationalmuseum

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Behaim-Globus wurde im Auftrag und mit dem Geld der Stadt Nürnberg vermutlich von 1492 bis 1493 angefertigt. Den größten Anteil hatte der Maler Georg Glockendon. Ein großes Manko ist das Fehlen der "Neuen Welt", von der Behaim noch nichts wusste. Auch bei vielen bekannten Ländern weist er einige Ungenauigkeiten auf.

Er blieb bis zum Anfang des 17. Jahrhunderts im Rathaus. Dann wurde er an die Patrizierfamilie Behaim zurückgegeben. 1906 stellte die Familie Behaim den Globus dem Germanischen Nationalmuseum als Leihgabe zur Verfügung. 1937 wurde er dann endgültig vom GNM gekauft und 1992 in einer Jubiläumsausstellung präsentiert.

Literatur

  • Peter J. Bräunlein: Martin Behaim. Legende und Wirklichkeit eines berühmten Nürnbergers. Bamberg: Bayerische Verlags-Anstalt, 1992, 253 S., ISBN 3-87052-855-9
  • Johannes K. W. Willers, Peter J. Bräunlein, Renate Hilsenbeck, Grzegorz Leszcynski (Hrsg.): Focus Behaim-Globus. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, 2. Dezember 1992 bis 28. Februar 1993. Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum, 1992, ISBN 3-926982-29-2 (Ausstellungskataloge des Germanischen Nationalmuseums), Teil 1: Aufsätze, 1992, 496 S.; Teil 2: Katalog, 1992, S. 502 - 977
    • Rezension von Klaus A. Vogel: Focus Behaim-Globus. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, 2. Dezember 1992 bis 28. Februar 1993. Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg (MVGN), Band 82, 1995, S. 363-365 MVGN
  • Johannes Willers: Leben und Werk des Martin Behaim. In: Focus Behaim Globus I, 1992, S. 173-188
  • Clemens Helldörfer: Behaims Globus - erst fast vergessen, dann heiß begehrt. In: Nürnberger Zeitung vom ...

Siehe auch

Weblinks

  • Germanisches Nationalmuseum - im Netz

Artikel in der NZ

  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:Behaim-Globus