Benutzer:Andre

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DJK Schwabach e.V.
Vereinstyp Sportverein
Sitz Schwabach
Gründungsjahr 1922
Mitglieder rund 500 Mitglieder (2005)
Vorstand Paul Jainta
Adresse DJK Schwabach e.V.

Huttersbühlstraße 23
91126 Schwabach

Webseite www.djk-schwabach.de

Die Die DJK Schwabach e.V. ist ein Sportverein in Schwabach.

DJKSchwabach.jpg

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Die DJK gehört zu einem von ca. 1.200 Vereinen des DJK-Sportverbandes. Die Abkürzung DJK steht für „Deutsche Jugendkraft“, dem katholischen Bundesverband für Breiten- und Leistungssport.

Der Verein hat ca. 500 Mitglieder in acht Abteilungen.

Im Bereich Fußball liegt der Vereinsschwerpunkt, mit zahlreichen Mannschaftsunterteilungen ist der Verein hier auch überregional bekannt.

Geschichte

Die ersten Anfänge in der Sportbewegung der DJK reichen zurück in das Jahr 1919. Es zeigten „Kolping-Turner“ ihr Können. Um den Sport im Verein zu fördern, fand man sich 1922 zur Gründungsversammlung im Gasthof „Schwarzer Adler“ zusammen. Im Jahr 1933 wurde der Verein jedoch durch das Dritte Reich aufgelöst. 1952, nur sieben Jahre nach dem 2. Weltkrieg, wurde die DJK Schwabach wiedergegründet.

Die 1980-er Jahre standen ganz im Zeichen des Sportplatzumbaues, der 1974 beendet wurde. Ende 1992 wurden die Planungsarbeiten für den Neubau einer Sporthalle mit Kegelbahn vergeben. Mit dem Abbruch des alten Anbaus begann im Oktober 1993 die Neubauphase.

Am 14. Juli 1995 konnten dann insgesamt vier Kegelbahnen mit einem Aufenthaltsraum eingeweiht und dem sportlichen Betrieb übergeben werden. TaekWon-Do-Sportler gründeten Anfang 1996 die 7. Abteilung des Vereins.

Angebot

Der Verein stellt ein buntes Sportangebot zur Verfügung.

Neben Fußball und Tennis bietet die DJK Schwabach die Sportarten Teak-Won-Do, Badminton, Tanzsportakrobatik, Tischtennis, Turnen sowie eine Kegelabteilung an.

Vorstand

  • Paul Jainta - 1. Vorsitzender
  • Thomas Panni - 2. Vorsitzender
  • Hauptkassier - Peter Ohlhaut
  • Klaus Zimmermann - Ehrenvorsitzender

Siehe auch

Weblinks

  • DJK Sportverband e.V., katholischer Bundesverband für Breiten- und Leistungssport: Internetauftritt