Besitzungen des Hochstifts Bamberg in Kärnten

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Besitzungen des Hochstifts Bamberg in Kärnten wurden unbekannter Zeit durch Kaiser Heinrich II. ( reg. 1102-1024) seinen, von ihm gegründeten Bistum, zugewiesen.