Burgen und Schlösser in Franken

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fränkische Schweiz ist der nördliche Teil der Fränkischen Alb in Franken. Sie erstreckt sich von Forchheim bis Pegnitz. Eine ausführliche Beschreibung zu Landschaft, Geographie, Natur und Klima befindet sich auf der Seite Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst.


Inhaltsverzeichnis

Mittelfranken einschließlich des Landkreises Eichstätt (Obb.)

Burgställe und Turmhügel

Burgen

Schlösser, Land- und Herrensitze

Burg- und Schlossruinen

Oberfranken

Turmhügel und Burgställe

Burgen

Schlösser und Landsitze

Burg- und Schlossruinen

In jüngster Zeit abgegangene Adelssitze

Adelssitze des ehemaligen seit 1920 zu Oberfranken gehörenden Herzogtums Sachsen-Coburg

Burgen

Burgruinen

Schlösser

Unterfranken

Burgställe und Turmhügel

Burgen

Schlösser und Landsitze

Burg- und Schlossruinen

Baden-Württemberg - der Main-Tauber-Kreis

Burgen

Burgruinen

Schlösser und Landsitze

Literatur

  • Ursula Pfistermeister: Fränkische Schweiz, Hersbrucker Schweiz. Nürnberg: Carl, 1973, 172 S. ISBN 3-418-00434-2: 4., verb. Auflage, 1989, ISBN 3-418-00346-X
  • G. Voit & W. Rüfer, Eine Burgenreise durch die Fränkische Schweiz, als Band 2 der Schriftenreihe des Fränkischen-Schweiz-Vereins, Verlag Palm und Enke, Erlangen 1984 ISBN: 3 7896 0064 4*Gustav Voit, Brigitte Kaulich, Walter Rüfer: Vom Land im Gebirg zur Fränkischen Schweiz. Eine Landschaft wird entdeckt. Hrsg. vom Arbeitskreis Heimatkunde im Fränkische-Schweiz-Verein. Erlangen: Palm und Enke, 1992, 410 S., ISBN 3-7896-0511-5 (Die Fränkische Schweiz - Landschaft und Kultur; Band 8)
  • Hans Max von Aufseß: Die Fränkische Schweiz in Licht und Schatten. Nürnberg 1987
  • Hans Max von Aufseß: Meine Fränkische Schweiz. Hrsg. vom Arbeitskreis Heimatkunde im Fränkische-Schweiz-Verein. Hof: Ackermann-Verlag, 1991, 143 S. (Die Fränkische Schweiz: Heimatkundliche Beihefte; 5) [In diesem Band sind sieben vergriffene Essays von Hans Max von Aufseß über die Fränkische Schweiz enthalten: 1. Vom verborgenen Reiz der Fränkischen Schweiz, 2. Ebermannstadt die Eingangspforte zur Fränkischen Schweiz, 3. Im Disneyland des Rokoko, 4. Des Reiches erster Konservator, 5. Eine Fränkin gewinnt Weimar, 6. 175 Jahre Wiener Würstchen, 7. Die Fränkische Schweiz in Licht und Schatten.]
  • Gerhard C. Krischker und Erich Weiß: Meine „Fränkische“. Das Fränkische-Schweiz-Buch. Bamberg: Verlag Fränkischer Tag, 1999, 128 S., ISBN 3-928648-42-X
  • Bertold von Haller: Fränkische Schweiz. In: Christoph Friederich; Bertold Frhr. von Haller; Andreas Jakob (Hrsg.): Erlanger Stadtlexikon. Nürnberg: W. Tümmels, 2002, ISBN 3-921590-89-2 - im Netz
  • Nicole Luzar: Fränkische Schweiz. Natur, Kultur, Geschichte erleben; mit 30 Tourentipps für die ganze Familie. 1. Auflage. Betzenstein: Berg- und Freizeitverlag Luzar, 2004, 260 S. ISBN 3-00-013183-3; 2., überab. Auflage. 2008, 283 S., ISBN 978-3-00-013183-7
  • Hellmut Kunstmann, Die Burgen der östlichen Fränkischen Schweiz, Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh Würzburg 1965. Erschien in den Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte Reihe IX, Darstellungen aus der Fränkischen Geschichte Band 20. Keine ISBN
  • Hellmut Kunstmann, Die Burgen der westlichen und nördlichen Fränkischen Schweiz, 1. Teil, Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh Würzburg 1971. Erschien in den Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte Reihe IX, Darstellungen aus der Fränkischen Geschichte Band 28. Keine ISBN
  • Hellmut Kunstmann, Die Burgen der westlichen und nördlichen Fränkischen Schweiz, 2. Teil, Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh Würzburg 1972. Erschien in den Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte Reihe IX, Darstellun gen aus der Fränkischen Geschichte Band 28. Keine ISBN

Siehe auch


Weblinks