Felsendorf Tüchersfeld

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Judenhof und Turmkarst Tüchersfeld
Felsendorf Tüchersfeld

Das Felsendorf Tüchersfeld befindet sich zwischen Pottenstein und Behringersmühle im unteren Püttlachtal.

Das imposante Wahrzeichen von Tüchersfeld sind die steil aufragenden Felsen, Reste eines in der Jurazeit entstandenen Riffes, das im Lauf der Jahrtausende von der Püttlach präpariert wurde. Nach dem Abschnitt einer Flussschleife blieb die Felsburg als inselartiger Umlaufberg erhalten, während die anderen Teile des Riffes von der Püttlach überspült wurden.

In diesem Felsendorf ist das Fränkische Schweiz-Museum zu Hause. Dort können Sie viel über die Geschichte, Archäologie und Geologie der Fränkischen Schweiz erfahren. Über der Ortschaft befindet sich der Fahnenstein, ein Aussichtspunkt, der einen schönen Blick auf den Ort bietet.

Inhaltsverzeichnis

Öffnungszeiten Fränkische Schweiz Museum

  • Von April bis Oktober: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr
  • Von November bis März: Sonntag von 13.30 bis 17.00 Uhr
  • Für Gruppen wird nach Absprache jederzeit geöffnet
  • In der Weihnachtszeit gelten besondere Öffnungszeiten

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 3 Euro, Ermäßigter Preis: 2,50 Euro
  • Kinder bis 16 Jahre frei (Schüler im Klassenverband: 1 Euro)
  • Ermäßigungen gelten ab 15 Personen
  • Ermäßigungen gelten nach Vorlage des Ausweises auch für: Zivil- und Wehrdiensleistende, Studierende, Behinderte
  • Für Kinder und Jugendliche sind die museumspädagogischen Führungen kostenfrei
  • Pro Schüler im Klassenverband erheben wir 1 Euro Eintritt.
  • Bei einer Erwachsenenführung werden 20,- Euro Führungsgebühr erhoben.

Kontakt

Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld
Am Museum 5
91278 Pottenstein
Tel.: 09242 1640, Fax: 09242-1056

Siehe auch

Weblinks

Karte

<googlemap lat="49.785642" lon="11.359863" type="satellite" zoom="17" height="300">49.784839, 11.360003, Tüchersfeld Felsendorf</googlemap>