Fränkische Wörterbücher

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fränkische Wörterbücher sind Sammlungen von Mundartwörtern, wie sie in den fränkischen Regionen Oberfranken, ‎Unterfranken und Mittelfranken gesprochen werden. Bürger aus anderen Regionen können ein Fränkisch-Wörterbuch wie ein Fremdsprachenlexikon benützen.

Inhaltsverzeichnis

Wörterbücher von Bayerisch-Franken

  • Ostfränkisches Wörterbuch der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, ungedruckt; Archiv an der Universität Erlangen
  • Jahresgabe des Ostfränkischen Wörterbuches. Erlangen, 1973-1995
  • Eberhard Wagner: Das fränkische Dialektbuch. Mit einem Beitrag von Reinhard Rascher. München: Beck, 1987, 263 S., ISBN 3-406-31800-2
  • Rainer Hörlin: „Fränggisch gredd“. Eine Sprachkunde (ost)-fränkischer Mundarten. [Lonnerstadt, Schillerstr. 15]: R. Hörlin, 1988, 296 S.
  • Eva Kettler: Mit Dialektbefragungen erforschen Wissenschaftler die regionalen Mundarten. „Was ist denn bloß ein Gschnufer?“. In: Nürnberger Zeitung Nr. 178 vom 5. August 2000, S. 15 (Alfred Klepsch, Mitarbeiter von Professor Horst Haider Munske, Universität Erlangen, befragt die Cadolzburgerin Nanette Herz)
  • Alfred Klepsch; Eberhard Wagner: Handwörterbuch von Bayerisch-Franken. Hrsg.: Bayerische Akademie der Wissenschaften. Bamberg: Verlag Fränkischer Tag, 2007, 640 S., ISBN 978-3-936897-52-4
    • Rezension Clemens Helldörfer: Fränkisch-Wörterbuch für Ober-, Mittel- und Unterfranken: Wer schneuzt sich noch in ein Fazerneddla? In: Nürnberger Zeitung Nr. 299 vom 28. Dezember 2007, Nürnberg plus, S. + 1 (Serie:Der allerschäinste Dialekt) - online
  • Gerhard Fink: Lilliput Fränkisch. Fränkisch-Deutsch / Deutsch-Fränkisch. Mit rund 5.000 Stichwörtern und Wendungen sowie 50 originellen Glossen. Hrsg.: Langenscheidt-Redaktion. Berlin; München: Langenscheidt, 2006, 384 S., 6 cm, ISBN 978-3-468-20032-8 (Langenscheidt Lilliput-Wörterbuch: Dialekt-Lillis); Neubearbeitung: 2008, ISBN 978-3-468-20042-7
  • Clemens Helldörfer: Die NZ startet ein Fränkisch-Lexikon im Internet. Fregger, Omassn und Graudschdambfer. In: Nürnberger Zeitung Nr. 280 vom 4. Dezember 2007, Nürnberg plus, S. + 1 - online

Wörterbücher von Oberfranken

Bamberger Wörterbücher

  • Georg Reinfelder: Bamberger Dialekt-Wörterbuch. Weilheim in Oberbayern, Wankstr. 7: Selbstverlag, 1972, VII, 218 S.; 2. Auflage. München, Münchberger Straße 9: G. Reinfelder, 1986, VI, 218 S., ISBN 3-9801352-0-9
  • Wolfgang Wußmann: Bamberger Mundartwörterbuch. Mit den schönsten Schimpfwörtern. Bamberg: Babenberg Verlag, 1998, 497 S., ISBN 3-933469-01-5

Wörterbücher von Mittelfranken

  • Wörterbuch von Mittelfranken. Eine Bestandsaufnahme aus den Erhebungen des Sprachatlas von Mittelfranken. Zusammengestellt von Gunther Schunk, Alfred Klepsch, Horst Haider Munske, Karin Rädle und Sibylle Reichel. 2. Aufl. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2001, 224 S., ISBN 3-8260-1865-6 (1. Auflage, 2000, 218 S.)

Ansbacher Wörterbücher

  • Hermann Dallhammer: Hamm wenni kumm. Kleines Ansbacher Wörterbuch. Mit 21 Bildern von Eberhard Dänzer. Ansbach: Selbstverlag, 1969, 48 S.
  • Hermann Dallhammer: Also, etz gell! Ansbacher Wörterbuch. Privatdruck. Ansbach, Schleifweg 11: H. Dallhammer Selbstverlag, 1978, 152 S.

Fürther Mundart

  • Ernst Sperk: Unsere Fürther Mundart, in: Fürther Heimatblätter, Neue Folge 29, 1979, S. 1 - online

Nürnberger Wörterbücher

  • Josef Pfanner: Die deutsche Schreibsprache in Nürnberg von ihrem ersten Auftreten bis ungefähr zum Jahre 1400. [Zugleich: Erlangen, Phil. F., Diss. v. 9. April 1954]. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Band 45, 1954, S. 148 – 207 - online
  • Gabi Oswald-Müller (Hrsg.): Das Nürnberger Wörterbuch des Johann Heinrich Häßlein (1737-1796) und seine Benutzung durch Johann Andreas Schmeller. Herausgegeben und mit Einleitung versehen von Gabi Oswald-Müller. (Jahrbuch der Johann-Andreas-Schmeller-Gesellschaft; 1991), Grafenau: Morsak, 1993, 160 S., ISBN 3-87553-428-X
    • Rezension Herbert Maas: „Gabi Oswald-Müller (Hrsg.): Das Nürnberger Wörterbuch des Johann Heinrich Häßlein (1737-1796) und seine Benutzung durch Johann Andreas Schmeller“. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Band 82, 1995, 378 f. - online
  • August Gebhardt: Grammatik der Nürnberger Mundart. Unter Mitwirkung von Otto Bremer. Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1907, XVI, 392 S. (Sammlung kurzer Grammatiken deutscher Mundarten; Band 7); Neudruck der Ausgabe Leipzig, Breitkopf u. Härtel, 1907. Wiesbaden: M. Sändig, 1968, XVI, 392 S.
  • Herbert Maas: Das Willsche Idiotikon, eine historische Untersuchung von Nürnberger Mundartwörtern. Ein Beitrag zur Arbeit am Ostfränkischen Wörterbuch. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg (MVGN) Band 49, 1959, S. 361 - 438 - online
  • Herbert Maas: Wou di Hasn Hosn un di Hosn Husn haßn. Ein Nürnberger Wörterbuch. Illustrationen: Toni Burghart. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1962, 103 S.; 7., ergänzte Auflage: Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn. Ein Nürnberger Wörterbuch. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2001, 309 S., ISBN 3-931683-07-9 [enthält rund 6.000 Nürnberger Mundartwörter]
  • Gisela Kalau: Die Morphologie der Nürnberger Mundart. Eine kontrastive und fehleranalytische Untersuchung. Zugleich: Universität Erlangen-Nürnberg, Dissertation. Erlangen: Palm und Enke, 1984, VI, 256 S., ISBN 3-7896-0152-7 (Erlanger Studien; Band 52)
  • Konrad Volleth, Collegium Nürnberger Mundartdichter (Hrsg.): Nürnberger Mundart. Wortschatz und Redewendungen in der noch lebenden Nürnberger Mundart; eine volkstümliche Auswahl. Nürnberg: Glock und Lutz, 1973, 48 S. (Nürnberger Mundartdichtung in der Gegenwart)
  • Alfred Klepsch: Lautsystem und Lautwandel der Nürnberger Stadtmundart im 19. und 20. Jahrhundert. Zugleich: Universität Erlangen-Nürnberg, Dissertation, 1987. Tübingen: Niemeyer, 1988, XV, 438 S., ISBN 3-484-31085-5 (Reihe Germanistische Linguistik; 85)
    • Rezension Karin Uebler: Alfred Klepsch: Lautsystem und Lautwandel der Nürnberger Stadtmundart. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg (MVGN) Band 76, 1989, S. 375 - online

Wörterbücher von Unterfranken

  • Wörterbuch von Unterfranken. Eine lexikographische Bestandsaufnahme. Zusammengestellt von Monika Fritz-Scheuplein u.a. Würzburg: Königshausen und Neumann, 1996, 204 S., ISBN 3-8260-1335-2

Literatur

Siehe auch

Weblinks

  • Collegium Nürnberger Mundartdichter - Wikipedia