Fränkisches Seenland

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anlegestelle Absberg am Großen Brombachsee

Das Fränkische Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in Mittelfranken. Es dient in erster Linie wasserwirtschaftlichen Aufgaben, darunter der Versorgung des Main-Donau-Kanals und um Wasser aus dem niederschlagsreichen Südbayern und Westmittelfranken nach Nordbayern Richtung Forchheim und Bamberg zu transportieren.

Der Freizeitwert als Segel-, Bade- und Angelregion ist ein erfreulicher Nebeneffekt.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Das Fränkische Seenland liegt etwa 50 km südlich von Nürnberg. Es erstreckt sich über den Landkreis Ansbach, den Landkreis Roth und den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Überblick über die Seen

Das Fränkische Seenland gilt als Segelrevier. Mit den Ausflugsschiffen MS Altmühlsee und MS Brombachsee kann man die Besonderheiten des jeweiligen Sees direkt vom Wasser aus betrachten.

Altmühlsee

Der Altmühlsee liegt nordwestlich von Gunzenhausen. Während der Sommermonate lädt hier das Ausflugsschiff „MS Altmühlsee“ zu einem Besuch der verschiedenen Freizeitzentren ein.

Großer und Kleiner Brombachsee

Der Brombachsee samt seinen Vorsperren Kleiner Brombachsee und Igelsbachsee wurde zwar erst vor wenigen Jahren geflutet, fügt sich jedoch so perfekt in die vorhandene Landschaft ein, als ob er bereits schon immer vorhanden gewesen sei.

Die auf dem Großen Brombachsee verkehrende MS Brombachsee ist der größte Trimaran, der in Europa auf einem Stausee kreuzt.

Rothsee

Inmitten des Landkreis Roth, genau zwischen den Städten Roth, Hilpoltstein und Allersberg findet man in unmittelbarer Nähe zum Main-Donau-Kanal den Rothsee.

Ein Damm trennt den See in zwei Teile:
Die Vorsperre, ausschließlich für Badegäste und die Hauptsperre, ist ein traumhaftes Gebiet für Segler und Surfer.

Hahnenkammsee

Dennenloher See

Igelsbachsee

Literatur

  • Irini Paul: Mit Touristenführer Karl Hummel durchs Fränkische Seenland. Der Heimatpfleger an Bord. In: Nürnberger Zeitung Nr. 250 vom 25. Oktober 2008, S. 14 - NZ

Siehe auch

Weblinks

  • Fränkisches Seeland - online
  • Bildergalerie: Das Fränkische Seenland. Studio Franken - BR-Online

Karte

<googlemap lat="49.137698" lon="10.899811" zoom="13"></googlemap>
Blick auf den Großen und den Kleinen Brombachsee und die Igelsbach-Vorsperre (links oben).