Framus-Museum

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Framus-Museum Markneukirchen

Framus-Museum
Foto: Framus-Archiv

Framus – ein Weltbegriff. Mit diesem Slogan warb der einst größte europäische Gitarrenhersteller in den 1950er-Jahren. John Lennon besaß ein Framus-Instrument, Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman ebenso wie der deutsche "Elvis Presley" Peter Kraus.

Im Framus-Museum in der Musikstadt Markneukirchen kann der Besucher eine Zeitreise durch die Geschichte der legendären Gitarren-Marke machen. Auf drei Etagen und rund 400 Quadratmetern erzählt das im Juli 2007 eröffnete Werksmuseum die Geschichte von Framus-Gründer Fred Wilfer und den Framus-Werken Bubenreuth. In der umfassend renovierten Gründerzeitvilla werden in einer Dauerausstellung etwa 200 Instrumente aus dem Hause Framus präsentiert, die aus der Zeit zwischen Ende der 1940er-und Ende der 1970er-Jahre stammen. Von der klassischen Violine über die ersten Schlaggitarren der 1950er-Jahre bis hin zu den legendären Attila-Zoller-Gitarren oder Stone-Bässen zeigt die Sammlung des Framus-Museums eine für eine Instrumentenbaufirma einmalige Vielfalt.

Im Framus-Museum
Foto: Framus-Archiv

Als Vorreiter der industriellen Gitarrenproduktion hat Framus im europäischen Musikinstrumentenbau ab 1946 Geschichte geschrieben. Die Bubenreuther Marke – mit ihrem Symbol einer Geige vor der Weltkugel – stand für eine Reihe von Innovationen und Entwicklungen. Einige dieser technischen Neuerungen werden im Museum präsentiert und geben einen besonderen Einblick in ein Stück deutscher Instrumentenbaugeschichte.

Auch den nationalen wie internationalen Stars, die die Marke zur Legende werden ließen, wird im Framus-Museum der nötige Platz eingeräumt: angefangen von Billy Lorento und Peter Kraus über die Beatles und Rolling Stones bis hin zu Jazzgrößen wie Jim Hall, Charlie Mingus, Volker Kriegel oder den Original Oberkrainern von Slavko Avsenik: alle sind sie im Museum vertreten.

Adresse/Kontakt

Framus-Museum Markneukirchen
Adorfer Straße 25
08258 Markneukirchen

  • Telefon 037422 555-9000
  • E-Mail: service@framus-vintage.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: von 9.00 bis 17.00 Uhr,
an Sonn- und Feiertagen auf Voranmeldung unter 037422 555-9000

Weblinks