Hauptbahnhof (Nürnberg)

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nürnberger Hauptbahnhof ist einer der größten Bahnhöfe der Bundesrepublik Deutschland und der zentrale Verkehrsknotenpunkt des öffentlichen Personennahverkehrs in Nürnberg und Franken.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Bahnhof liegt am Südostrand der Altstadt, außerhalb der Altstadtbefestigung, am Frauentorgraben.

Geschichte

Weil der Bahnhof der Ludwigseisenbahn am Plärrer für den steigenden Bahnverkehr zu klein war, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts ein neuer Bahnhof erbaut.

Verkehrsströme und Linien

Der Nürnberger Hauptbahnhof liegt an mehreren wichtigen nationalen und europaweiten Fernverkehrslinien. Hier halten zum Beispiel Züge der Strecke München - Hamburg, München - Dortmund und Wien - Hamburg. Die meisten R-Bahn- und alle S-Bahn-Linien (S1 - S4) des VGN führen zum Hauptbahnhof. Des Weiteren ist der Nürnberger Hauptbahnhof ein wichtiger Umsteigepunkt im Nürnberger Stadtverkehr, weil sich hier drei U-Bahn-Linien, drei Straßenbahn-Linien und mehrere Bus-Linien treffen.

Siehe auch