Klinikum Fürth

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Klinikum in Fürth

Das Klinikum Fürth ist ein Kommunalunternehmen der Stadt Fürth und akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 1931 wurde der Bau an der Jakob-Henle-Straße als Nachfolger des Alten Krankenhauses an der Schwabacher Straße eröffnet, das seit 1830 bestand und schon längst an seinen Kapazitätsgrenzen angelangt war. Die Architektur und Ausstattung des Neubaus galt damals als vorbildlich und Modellprojekt in der medizinischen Versorgung. In den 1990er-Jahren folgten im Zuge des notwendigen Modernisierungsprozesses mehrere große An- und Umbauprojekte.

Medizinische Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von schwersterkrankten Patienten einschließlich intensivmedizinischer Versorgung
  • Diagnostik und Therapie von Atemwegs- und Lungenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Herzerkrankungen und Herzrhythmusstörungen
  • Diagnostik und Therapie von arteriellen Verschlusskrankheiten
  • interdisziplinäre Versorgung von Erkrankungen der Bauch- und Atemwegsorgane einschließlich bösartiger Neubildungen
  • Versorgung von orthopädischen und unfallchirurgischen Krankheitsbildern mit dem besonderen Schwerpunkt des Gelenkersatzes an Hüfte, Knie und Schulter/ Oberarm
  • Diagnostik und Therapie von Urogenitalerkrankungen einschließlich bösartiger Neubildungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Neugeborenen- und Kindesalters einschließlich intensivmedizinischer Behandlung von Frühgeborenen
  • Geburten mit allen Möglichkeiten moderner medizinischer und alternativer Gebärmethoden
  • Diagnostik und Therapie von gynäkologischen Erkrankungen einschließlich bösartiger Neubildungen. Interdisziplinäre Behandlung von Brustkrebserkrankungen (Brustzentrum nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.)
  • Diagnostik und Therapie von Augenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen

Quelle: Klinikum Fürth

Medizinische Ansprechpartner

  • Rettungsdienst: Tel. 19222
  • Ambulanz Klinik für Kinder und Jugendliche: Tel. 0911 7580-3020
  • Gynäkologische Ambulanz (erreichbar bis 16:00 Uhr): Tel. 0911 7580-1316
  • Kreißsaal:Tel. 0911 7580-1312
  • Medizinische Aufnahmestation: Tel. 0911 7580-1190

Mitgliedschaften

Das Klinikum Fürth ist Mitglied beim Aktionsbündnis Patientensicherheit und beim Aktionsbündnis „Rettung der Krankenhäuser“.

Alternative zur Service-Rufnummer bei Patienten-Telefonaten

Im Jahr 2003 stellte das Klinikum Fürth die Patienten-Telefonate auf eine 0180-Rufnummer um. Diese Praxis wird mittlerweile von verschiedenen Verbraucherverbänden als „Abzocke“ kritisiert, da die Anrufe bei/von einer solchen Nummer bis zum Siebenfachen eines günstigen Normaltarifs kosten. Alternativen zu 0180-Rufnummern bietet die Seite www.0180-info: Klinikum Fürth bei „0180-Info“

Fördervereine

  • Verein der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V.

Kontonummer 380 001 560 bei der Sparkasse Fürth (BLZ 762 500 00)
Telefon: 0911 9769284
Fax: 0911 9769285

  • Gesellschaft zur Förderung des Klinikum Fürth e.V.

Kontonummer 9 58 15 47 bei der Sparkasse Fürth (BLZ 762 500 00)
Telefon: 0911 7580-1614

  • Hospizverein Fürth e.V.

Kontonummer 259 911 bei der Sparkasse Fürth (BLZ 762 500 00)
Telefon:0179 2402438

  • Verein der Freunde und Förderer der Onkologischen Versorgung am Klinikum Fürth e.V.

Telefon: 0911 6537739
Fax: 0911 6537740

Adresse

  • Jakob-Henle-Straße 1, 90766 Fürth
  • Tel. 0911 7580-0
  • Fax: 0911 7580-1890

Literatur

  • Krankenhaus. In: Adolf Schwammberger: Fürth von A bis Z. Ein Geschichtslexikon. Fürth: Selbstverlag der Stadt Fürth, 1968, S. 228 f.
  • Claudia Schuller: Fürther Klinikum schult Patienten mit Lungenbeschwerden. In: Online-Magazin „sechs+sechzig, Die wilden Jahre fangen jetzt erst an“ vom 26. November 2009 - magazin66
  • Johannes Alles: Klinikbau in Rekordzeit. In: Fürther Nachrichten vom 30. Januar 2010 - FN
  • Volker Dittmar: Das Klinikum wird zur Forschungseinrichtung. In: Fürther Nachrichten vom 15. Februar 2010 - FN

Siehe auch

Weblinks

Lageplan/Karte

<googlemap lat="49.484799" lon="10.974784" type="map" zoom="16" height="300"> 49.484228, 10.973883, Klinikum Fürth, Jakob-Henle-Straße, 90766 Fürth (Mfr.)</googlemap>