Kulturladen Ziegelstein

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Kulturladen Zeigelstein

Der Kulturladen Ziegelstein ist einer der elf städtischen Nürnberger Kulturläden. Er wurde im Februar 1989 in einem Familienhaus eröffnet und ist damit Nürnbergs kleinster Kulturladen. Er versteht sich als Treffpunkt für Vereine und Organisationen im Stadtteil Ziegelstein.

Inhaltsverzeichnis

Programmschwerpunkte:

Programmschwerpunkte für die jährlich etwa 12.000 Besucherinnen und Besucher sind Literaturveranstaltungen (z.B. Literatur-Café, Literatur am Nachmittag), Vorträge und Workshops zu Kunst, Ökologie und Gesundheit, Lichtbildvorträge, Ausstellungen sowie Informationsveranstaltungen über Erziehung und Schule. Seit Herbst 2007 findet eine musikalisch-literarische Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Poetische Klänge“ statt. In der Wintersaison findet jeden Monat eine Kindertheateraufführung im evangelischen Gemeindesaal statt. Weitere Angebote für Kinder sind z.B. Englisch, Rhythmik, Detektivclub, Aquarellmalen und regelmäßige Kreativ-Workshop in den Schulferien.

Das umfangreiche Kursangebot für Erwachsene im Bereich Sprachen, Kreatives, Gesundheit und Bewegung wird zum Teil in Kooperation mit dem Bildungszentrum durchgeführt.

(Quelle: Amt für Kultur und Freizeit)


Artikel in der NZ:

  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:KulturladenZiegelstein

Kontakt:

  • Hausanschrift:
Kulturladen Ziegelstein
Ziegelsteinstraße 104
90411 Nürnberg
  • Telefon: 0911 525462
  • Telefax: 0911 5206922


Weblinks:


Weitere Kulturläden in Nürnberg

Außerdem besteht noch in freier Trägerschaft:

<googlemap lat="49.48224" lon="11.10541" zoom="19"> </googlemap>