Mühlen in Franken

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Kuchenmühle im Wiesenttal (Fränkische Schweiz)

Die Landschaft in Franken und insbesondere die Fränkische Schweiz sind ohne Mühlen und Mühlenromantik nicht denkbar. Doch wo sind die Mühlen geblieben? Der Artikel wird eine Übersicht über bestehende und aufgelassene Mühlen geben.

Inhaltsverzeichnis

A

Ahorntal - Landkreis Bayreuth/Ofr.

Orte der Gemeinde: Adlitz, Brünnberg, Christanz, Dentlein, Eichig, Freiahorn, Hintergereuth, Hütten, Hundshof, Kirchahorn, Klausstein, Körzendorf, Langweil, Neumühle, Oberailsfeld, Pfaffenberg, Poppendorf, Rabenstein, Reizendorf, Schöchleinsmühle, Schweinsmühle, Volsbach, Vordergereuth, Weiher, Windmühle, Wunschendorf, Zauppenberg

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Schweinsmühle Privathaus, Fremdenpension [1]

Altendorf - Landkreis Bamberg/Ofr.

Orte der Gemeinde: Altendorf, Seußling

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle Nach Stillegung wurde die Mühle zum Gasthaus umgebaut. Der Umbau wurde mir dem Schmuckziegel des Fränkischen-Schweiz-Vereins ausgezeichnet. Gaststätte. [2]

B

Bad Staffelstein - Landkreis Lichtenfels/Ofr.

Orte der Stadt: Altenbanz, Bad Staffelstein, End, Frauendorf, Gößmitz, Grundfeld, Hausen, Horsdorf, Kaider, Krögelhof, Kümmersreuth, Loffeld, Nedensdorf, Neubanz, Püchitz, Romansthal, Schönbrunn, Schwabthal, Serkendorf, Stadel, Stublang, Uetzing, Unnersdorf, Unterzettlitz, Vierzehnheiligen, Weisbrem, Wiesen, Wolfsdorf, Zilgendorf

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Schrepfersmühle, Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 75
Eichenmühle, Bad Staffelstein, Horsdorferstraße 36
Hopfenmühle, Bad Staffelstein, Horsdorferstraße 52
Mühle in Hausen Mühle des ehemaligen Benediktinerklosters Banz. Ehemals in der Gemeinde Weingarten gelegen.
Mühle in Schwabthal: Hausnummer 16
Mühle in SerkendorfHNr. 20, ehemalige Mühle des Kloster Langheim

Bad Windsheim - Landkreis Bamberg/Mfr.

Orte der Stadt: Bad Windsheim, Berolzheim, Erkenbrechtshofen, Humprechtsau, Ickelheim, Kleinwindsheimermühle, Külsheim, Lenkersheim, Oberntief, Rehhof, Rüdisbronn, Unterntief, Walkmühle, Wiebelsheim

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle im Freilandmuseum
Linkenmühle Christ

Bamberg, Welterbe - Kreisfreie Stadt Bamberg/Ofr.

Orte der Stadt: Bruckertshof, Bug, Gaustadt, Hirschknock, Kramersfeld, Wildensorg

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Bischofsmühle, Geyerswörthstraße 4 Nach Aufgabe 1961/76 und Umbau seit 1982 Gastwirtschaft Weinwirtschaft [3]
Walkmühle, Mühlwörth 17 Mühle der Tuchmachzunft Privathaus [4]
Steinweitzmühle, Obere Mühlbrücke 5 Mühle die auch als Kapselmühle bezeichnet wird. Hotel [5]
Steinkorn, Obere Mühlbrücke 7 die Mühle ist auch als Zweiradmühle bekannt Hotel [6]
Lohmühle, Obere Mühlbrücke 8 Abbruch und Neubau Verwaltung des Studentenwohnheims "Obere Mühlen" [7]
Steinmalzmühle, Obere Mühlbrücke 9 wird auch bezechnet als Fünfrad- und Eckertsmühle. Heute Restaurant mit angeschlossenen Hotel Restaurant [8]
Schleifmühle, Obere Mühlbrücke 10 Abbruch und Neubau Studentenwohnheim
Steinölmühle, Obere Mühlbrücke 11 auch als Schwalbenmühle bekannt. Studentenwohnheim
Kirschneck-Mühle, Obere Mühlbrücke 12 & 12a auch bekannt als Römersmühle Studentenwohnheim
Fischmühle, Obstmarkt 1 Durch Hochwasser 1784 zerstört. Privathaus
Brudermühle, Schranne 1 Bestand bis 1872. Als Restaurant seit 1980 eingerichtet Restaurant und Hotel [9]
Schobersmühle, Untere Brücke 2 Die Mühle bestand von urkundlich erwähnt als solche 1157 bis 1435. Im Jahr 1263 besaß die Mühle 7 Rädern Privathaus
Bruder-Schneidmühle, Untere Mühlbrücke 1 auch bekannt als Vogtherrnmühle Privathaus
Bruder-Malzmühle, Untere Mühlbrücke 2 auch bekannt als Fünfradmühle, Faulwettersmühle; Leibelsmühle Privathaus
Dreiradmühle, Untere Mühlbrücke 3 auch bekannt als Vogtherrnmühle; Huthsmühle Kriegszerstört
Bruder-Schleifmühle, Untere Mühlbrücke 4 auch bekannt als Zweirad-Mühle,Köcher-Mühle; Spiesenmühle; Kaufmannsmühle Kriegszerstört
Zweiradmühle, Untere Mühlbrücke 5 auch bekannt als Bauernmühle; Sterzersmühle Kriegszerstört

Baunach

Orte der Stadt: Baunach, Daschendorf, Dorgendorf, Godeldorf, Godelhof, Leucherhof, Priegendorf, Reckenneusig

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Schrepfersmühle auch Tremelsmühle Im 14. Jahrhundert erstmals genannt, wurde die Mühle anfang des 18. Jahrhunderts durch den Besitzer Maximilian Schrepfer neu erbaut. Die Mühle war bis 1989 in Betrieb. Eine museale Nutzung wird von den Eigentümern angestrebt. Wohnhaus
Lautermühle, auch Jägersmühle genannt Die Mühle wurde 1541 durch Urban von Thurn erstmals erbaut.Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das mit Zier-Fachwerk erbaute Mühle durch den Müller Willibald Kaim errichtet. Die Mühe schloß vor 1900 ihre Pforten und es wurde ein Elektrizitätswerk für die Stromvbersorgung des Ortes darin eingerichtet. Wohnhaus

Burgwindheim - Landkreis Bamberg/Ofr.

Orte der Gemeinde: Burgwindheim, Kappel, Kehlingsdorf, Kötsch, Mendenmühle, Mittelsteinach, Obersteinach, Oberweiler, Schrappach, Untersteinach, Unterweiler

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle in Burgwindheim Hauptstraße 12
Mendenmühle bei Burgwindheim

C

Creußen - Landkreis Bayreuth/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle in Tiefenthal HNr. 8 in der ehemaligen Gemeinde Neuhof

E

Ebensfeld - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Presslermühle in Prächting HNr. 26


Ebrach - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Klostermühle

Egloffstein - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle in Bärenthal[
Hammermühle
Mühle in Schweinthal

Eggolsheim - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite


Erlangen - /Mfr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle in Büchenbach Hausnummer 28

F

Fladungen - Landkreis /Ufr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühlen im Freilandmuseum
Die "Äußere Mühle" eine Getreidemühle mit erster urkundlicher Erwähnung im Jahr 1568 wurde 1802 neu erbaut und war bis 1905 in Betrieb
Die "Ölschlagmühle" diese wurde 1833 erbaut

Forchheim - Landkreis Forchheim/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Kammermühle auch Puffmühle, Forchheim, Wiesentstraße 10 Gaststätte
obere Mühle ehemals eine Mahlmühle mit zwei Rädern und zwei Mahlgängen ist außerhalb des Bamberger Tores.Forchheim, Bamberger Straße 43
Schmidts-Mühle auch die mittlere Mühle genannt war eine Mahl- und Schneidmühl, jede mit einem Rad, außer dem Bamberger Tor gelegen. Bamberger Straße 45
Mühle in Kersbach 22

Frensdorf - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Sauers- Mühle in Reundorf Die Mühle mahlt noch. Mühle [10]

G

Gößweinstein - Landkreis Forchheim/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Behringersmühle
Mühle in Eberhardstein
Sachsenmühle
Stempfermühle

Greding - Landkreis /O.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Agmühle
Bruckmühle
Düstelmühle
Hofmühle
Mittelmühle
Warmühle

Gremsdorf - Landkreis Erlangen-Höchstadt/Mfr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Litzmühle

Großengsee - Landkreis Erlangen-Höchstadt/Mfr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mittelnaifermühle, Hnr. 36
Obernaifermühle, HNr. 35

H

Hallstadt - Landkreis Bamberg/Ofr.

Orte der Gemeinde: Dörfleins, Hallstadt

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Reubelsmühle in Hallstadt Die Mühle mahlt noch
Königsmühle Aufgelassen. Hallstadt, Bahnhofstraße 25 Privathaus

I

Igensdorf - Landkreis Forchheim/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle steht im Mitteldorf Hnr. 15

Itzgrund - Landkreis Coburg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle des Schlosses Schenkenau
Mühle in Schottenstein Schottenstein 1

K

Kleinlangheim - Landkreis Kitzingen/Ufr.

Orte der Gemeinde: Atzhausen, Haidt, Stephansberg

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Kastnersmühle "Mühle unten am Dorf"
Neumühle
Reidtenmühle
Rutschenmühle
Sandmühle

L

Lauter - Landkreis Haßfurt/Ufr.

Orte der Gemeinde: Appendorf, Deusdorf, Deusdorfer Mühle, Krappenhof, Leppelsdorf

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Deusdorfer Mühle Nach auflassung der Mühle seit 2001 Gastwirtschaft mit Forellenzucht Gaststätte [11]

Tiefgestellter Text

M

Münchberg - Landkreis Bayreuth/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Ahornes-Mühle Bis zu Eingemeindung nach Münchberg zur Gemeinde Poppenreuth gehörig

N

Nürnberg - Stadt Nürnberg/Mfr.

Nürnberg verfügte über 28 Mühlen]

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Hadermühle ursprünglich eine Papiermühle, dann ein Hammerwerk und 1767 abgebrannt ohne anschließenden Wiederaufbau nicht mehr bestehend [12]

O

Obertrubach - Landkreis Forchheim/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Hackermühle Aufgelassen
Schlöttermühle
Ziegelmühle HNr. 9 des Ortes Obertrubach

P

Pegnitz - Landkreis /Mfr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mühle in Hainbronn
Weidelwangermühle in Weidelwang

Pommersfelden - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Wiesneth-Mühle in Sambach Die Mühle mahlt noch Mühle [13]

Pottenstein - Landkreis Bayreuth/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Weihersmühle in Pottenstein, Nürnberger Straße 46
Hammermühle in Pottenstein, Forchheimer Straße 60
Reußenmühle in Pottenstein, Bayreuther Straße 97
Kohlmühle in Pottenstein 159
Mühle in Tüchersfeld

R

Rattelsdorf - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Obere Mühle in Rattelsdorf Rattelsdorf HNr. 141

Remlingen - Landkreis /Ufr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Holzmühle „Röhm“ Nun eine museale Getreidemühle mit umstellbaren Wasserrad das zum Mahlen und auch zur Stromerzeugung eingerichtet werden kann. Museum

S

Seßlach - Landkreis Coburg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Stadtmühle in Seßlach Nr. 127
Mühle in Dietersdorf 1
Gehegsmühle in Gemünda 98 1/2
Aumühle in Hattersdorf

Simmelsdorf - Landkreis /Mfr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Hammermühle in HNr. 1 zu Bühl

Stammbach - Landkreis /Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Absängermühle in Stammbach
Bucheckmühle in Fleisnitz

Stegaurach - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Höfer Mühle in Höfen Aufgelassen. Bis 1926 ein Bestandteil des sog. "Boveri-Schlößchens" Privathaus
Mühle in MÜhlendorf Brauerei seit 1876 Brauerei, Gasthaus [14]
Mühle in Stegaurach 1304 erstmals erwähnt

T

Titting - /Obb.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Ablaßmühle in Titting Gehört bis 1972 zu Mittelfranken. Sägemühle [15]

Triefenstein - /Ufr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Papiermühle in Homburg Zwischen 1807 und 1975 tätige Mühle welche in dieser Zeit Papier und Pappe erstellt. Heute ist in ihr neben dem Museum auch eine Manufaktur für handgeschöpftes Bütten unterbracht. Museum [16]

W

Wachenroth - Landkreis Erlangen-Höchstadt/Mfr.

Das bambergische Amt Wachenroth verfügte 1800 über 2 einzelne Mühlen.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Eckartsmühle in Oberalbach
Hammermühle

Wiesenttal - Landkreis Forchheim/Ofr.

Orte der Gemeinde: Albertshof, Birkenreuth, Draisendorf, Engelhardsberg, Gößmannsberg, Haag, Kuchenmühle, Muggendorf, Neudorf, Niederfellendorf, Oberfellendorf, Rauhenberg, Schottersmühle, Störnhof, Streitberg, Trainmeusel, Voigendorf, Wartleiten, Wohlmannsgesees, Wöhr

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Kuchenmühle Gasthaus [17]
Schottersmühle Mühle von 1367 bis 1968 und seit Mitte des 19. Jahrhunderts mit Gaststätte Gasthaus [18]

Würzburg - Stadt Würzburg/Ufr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite
Mainmühle Als Gaststätte seit 2005 Gaststätte [19]
Schulzenmühle in Heidingsfeld dieser Name nach dem letzten Besitzer der ursprüngliche Verwaltungsname war "alte Mainmühle". Diese ehemalige Mühle ist heute ein Anwesen in der Seilerstraße. Seit 1977 dient sie der Fasenachtsgilde Giemaul als Vereinsheim. Es finden hier statt der Ostermarkt, der Adventsmarkt wie auch das jährliche Mühlenfest und das Giemaulfest. Vereinsheim [20]

[[]] - Landkreis Bamberg/Ofr.

Mühlenname Notizen Heutige Nutzung Webseite

Siehe auch

Weblinks