Michaeliskirche (Hof)

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Michaelis-Kirche ist die evangelisch-lutherische Hauptkirche Hofs und Sitz des Dekans des evangelisch-lutherischen Dekanates Hof.

Chronik

Um 1230 wurde an dieser Stelle ein Kapellenbau errichtet. Ein Neubau in nur 6-jähriger Bauzeit von 1380 bis 1386 ersetzte die Kapelle mit einer dreischiffigen Hallenkirche. An dieser Kirche wurden zwischen 1480 und 1582 weitere Baumaßnahmen vorgenommen.

Der Katastrophe von 1823 - ein Brand, der die Stadt zerstörte - fiel auch diese Kirche zum Opfer. Der Wiederaufbau, in der noch stehenden Form und Architektur erfolgte von 1826 bis 1829. Im Jahr 1834 wurde von der Firma Heidenreich eine Orgel eingebaut.

Weblinks