Neues Gymnasium (Nürnberg)

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Neue Gymnasium ist ein staatliches Humanistisches und Neusprachliches Gymnasium in Nürnberg.

Neues Gymnasium Nürnberg
© Hagen Gerullis/NZ

Inhaltsverzeichnis

Überblick Neues Gymnasium

Adresse: Weddigenstraße 21

Baujahre: 1958 und 1959

Architekt: Friedrich Seegy

Bekannte Lehrer

Bekannte Schüler

  • Fritz Josephthal (1890-1954), Rechtsanwalt [1]
  • Artur Michael Landgraf (1895-1958), Prof. Dr. theol., Weihbischof, Schriftsteller [2]

Literatur

  • Richard Klein (Hrsg.): 100 Jahre Neues Gymnasium Nürnberg. Festschrift 1889-1989. Hrsg. im Auftrag der Freunde des Neuen Gymnasiums e.V. - Donauwörth: Ludwig Auer, 1989, 544 S., ISBN 3-403-01923-3
  • André Fischer: Aulas zum Wohlfühlen. In: Nürnberger Zeitung vom ...

Siehe auch

Weblinks

  • Neues Gymnasium Nürnberg - im Netz
  • Neues Gymnasium Nürnberg - Wikipedia
  • Weiße Absolvia Nürnberg, die Verbindung am NGN - im Netz

Artikel in der NZ

Die NZ veröffentlichte im Rahmen der Serie "Architektur in Nürnberg" folgenden Artikel zu den beiden Schulen.

  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:Sigena-Gymnasium/Neues Gymnasium