Oliver Bottini

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oliver Bottini (Foto: Hans Scherhaufer)

Oliver Bottini (* 21. April 1965 in Nürnberg) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kriminalromane bekannt wurde. Außerdem schrieb er mehrere Sachbücher zu den Themen Buddhismus, Meditation, Taiji und Qi Gong.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Bis 1971 lebte Bottini im Raum Nürnberg (Weiherhaus, Fürth), dann zog die Familie nach München. Dort machte er 1985 Abitur und studierte Neuere Deutsche Literatur, Italianistik und Markt- und Werbepsychologie. Seit 1995 arbeitet er als freiberuflicher Autor und Redakteur.

2003 schloss er in München eine Ausbildung zum Familien- und Wirtschaftsmediator ab.

Seit 2008 lebt er in Berlin.

Auszeichnungen

  • 2005 Deutscher Krimi Preis für „Mord im Zeichen des Zen“
  • 2007 Deutscher Krimi Preis für „Im Sommer der Mörder“
  • 2007 Krimipreis von Radio Bremen für „Im Sommer der Mörder“
  • 2007 Shortlist Tukan-Preis für „Im Auftrag der Väter“

Werke

Kriminalromane

  • Mord im Zeichen des Zen, Frankfurt/Main: Scherz Verlag, 2004
  • Im Sommer der Mörder, Frankfurt/Main: Scherz Verlag, 2006
  • Im Auftrag der Väter, Frankfurt/Main: Scherz Verlag, 2007
  • Jäger in der Nacht, Frankfurt/Main: Scherz Verlag, 2009
  • Das verborgene Netz, Frankfurt/Main: Scherz Verlag, 2010
  • Der kalte Traum, Köln: DuMont Buchverlag, 2012

Sachbücher

  • Das grosse O.W. Barth-Buch des Zen, München: O.W. Barth Verlag, 2002
  • Das grosse O.W. Barth-Buch des Buddhismus, München: O.W. Barth Verlag, 2004
  • Die Kraft des Tigers - Qi Gong für jeden Tag mit Lao Vongvilay, München: O.W. Barth Verlag, 2005
  • Das Taiji der fünf Tiere - Meditation in Bewegung mit Lao Vongvilay, München: O.W. Barth Verlag, 2006
  • Das große O.W. Barth-Buch der Meditation, München: O.W. Barth Verlag, 2006
  • Der Tanz des Kranichs - Qi Gong und Taiji für die Lebensmitte mit Lao Vongvilay, München: O.W. Barth Verlag, 2007

Literatur

Rezension zu "Im Auftrag der Väter": Der Balkan-Killer und die heulende Polizistin

Rezension zu "Der kalte Traum": Oliver Bottinis Polit-Thriller "Der kalte Traum"

Weblinks

Einzelnachweise und Anmerkungen