Parkwohnanlage Zollhaus

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Parkwohnanlage Zollhaus in Nürnberg war eine der ersten Siedlungen in Deutschland, in denen der Autoverkehr an den Rand gedrängt wurde. Damals gab man sich viel Mühe, Funktionsbauten wie das Heiz- und Waschhaus der Anlage gut aussehen zu lassen.

Überblick

Adresse: Planetenring

Baujahr: ab 1957

Architekt: Gerhard-Günther Dittrich

Artikel in der NZ

Im Rahmen der Serie "Architektur in Nürnberg" veröffentlichte die NZ folgenden Artikel zur Architektur der Parkwohnanlage und des Wohnhauses Neutorgraben Nr. 1.

  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:Parkwohnanlage/Neutorgraben