Plärrerhochhaus

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochhaus am Plärrer
©: Roland Fengler/NZ

Als das Plärrerhochhaus 1952/53 in Nürnberg am Plärrer gebaut wurde, war es mit 56 Metern das erste und damit auch höchste Hochhaus in Bayern.

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Das von Architekt Wilhelm Schlegtendal entworfene Hochhaus der Städtischen Werke Nürnberg gilt als herausragendes Baudenkmal des Baustils der Neuen Sachlichkeit. Das Gebäude wurde als erstes Objekt dieser Stilrichtung unter Denkmalschutz gestellt.

Bei der Renovierung vor einigen Jahren nahm man bewusst Rücksicht auf das Ambiente der 1950er-Jahre. Die neue Pförtnerloge passt ins Umfeld.

Adresse

Am Plärrer 43

Literatur


Siehe auch


Weblinks

Artikel in der NZ

Die NZ veröffentlichte im Rahmen der Serie „Architektur in Nürnberg“ folgenden Artikel zum Plärrerhochhaus.

  • Originaltext! Dieser Text stammt aus der Nürnberger Zeitung, ist urheberrechtlich geschützt und deshalb nicht editierbar. Das Anlegen weiterer Abschnitte ist aber durchaus erwünscht!

Vorlage:NZ:Plärrerhochhaus