Schnatterloch Miltenberg

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schnatterloch in Miltenberg

Der Schnatterlochturm in Miltenberg bietet einen Durchgang vom Marktplatz direkt in den Wald. Unter diesem Durchgang befindet sich das eigentliche Schnatterloch: Dabei handelt es sich um ein Loch, welches in eine Entwässerungsrinnne mündet, welche bis zum Marktplatz führt. Der Name Schnatter leitet sich aus dem alten Begriff "Snade" ab, mit dem eine Grenze bezeichnet wurde, denn der Regenwassergraben war ursprünglich einmal die Stadtgrenze. Früher führte die Entwässerungsrinne bis zum Main.