Schonungen

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schonungen
Ortstyp Gemeinde
Landkreis Schweinfurt
Regierungsbezirk Unterfranken
Bundesland Bayern
Kfz-Kennzeichen SW
Höhe 218 m über NN
Fläche 81 km²
Einwohner 8.243
Gemeindekennzahl 09678174
Anschrift Marktplatz 1

97453 Schonungen

Telefon 09721 7570–0
Telefax 09721 7570–130
E-Mail gemeinde@schonungen.de
Webseite http://www.schonungen.de
1. Bürgermeister Kilian Hartmann (CSU), ab Mai 2012: Stefan Rottmann (SPD)

Schonungen ist eine Gemeinde im Landkreis Schweinfurt (Regierungsbezirk Unterfranken).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Schonungen liegt ca. 5 km östlich von Schweinfurt.

Orte in der Gemeinde Schonungen

Nachbarorte

Politik

Am 11. März 2012 wurde der 26-jährige Bankfachwirt Stefan Rottmann (SPD) zum Bürgermeister gewählt. Er gewann mit drei Stimmen Vorsprung und ist derzeit der jüngste Bürgermeister in Deutschland. Er tritt sein Amt am 1. Mai 2012 an.

Bildung

  • Grundschule
  • Hauptschule
  • Schule für Körperbehinderte

Farbenfabrik Sattler und deren Altlast

Die zwischen 1840 bis 1930 in Schonungen ansässige Firma Sattler hinterließ bei der Herstellung des so genannten „Schweinfurter Grün“, einer schwermetallhaltigen Farbe, toxische Bodenverunreinigungen mit Arsen, Blei und Kupfer.

Im Jahr 2000 wurde bekannt, dass der Boden um die ehemalige Farbenfabrik Sattler weiträumig verunreinigt ist und der Boden des halben Dorfes eine starke Konzentration an den genannten Stoffen aufweist.

Da diese Farbenfabrik nicht mehr existiert, sind nach der geltenden Rechtslage die jetzigen Eigentümer für die Altlastbeseitigung verantwortlich. Die meisten Grundstückseigentümer sind dazu finanziell nicht in der Lage. Die Beseitigung der Altlasten soll nunmehr vom Landratsamt übernommen werden.

Weblinks

Karte

<googlemap lat="50.048321" lon="10.312042" zoom="13" scale="yes">50.049435, 10.30923, Schonungen, Kreis Schweinfurt (Ufr.)</googlemap>