Thomas Hellriegel

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Hellriegel

Thomas Hellriegel aus Bruchsal ist deutscher Triathlet. Als erster Deutscher gewann er im Jahr 1997 den legendären Ironman auf Hawaii.

Inhaltsverzeichnis

Starts beim Ironman und Challenge Roth

Hellriegel, der wegen seiner starken Radfahrleistungen den Spitznamen "Hell on Wheels" trägt, startete mehrmals auch beim Ironman in Roth und beim Nachfolger-Wettbewerb (Quelle)Challenge Roth:

Er belegte dort 1995, 1999 und 2000 den zweiten Platz und im Jahr 2002 den dritten.
2008 landete er in der Gesamwertung auf Platz vier und wurde Deutscher Meister.[1]
Bei seinem letzten Start 2009 musste er - trotz guter Platzierung nach dem Radfahren - wegen schwerer Krämpfe beim Laufen aufgeben.
2010 startete Hellriegel in der Staffel des Bayerischen Rundfunks.

Literatur

Weblinks

Wikipedia


Einzelnachweise

  1. "Thomas Hellriegel: Eisenmann im Kälteschock" Nürnberger Nachrichten, 14.7.08